Die Ausgangslage

Marcel Brindöpke und Florian Court betrieben seit vier Jahren erfolgreich das Mode-Startup „heypaula“ (jetzt „heyconnect“). Um ihr Geschäft auszubauen, benötigten sie frisches Kapital. Dieses wollten sie über die Crowdfunding-Plattform Seedmatch einsammeln. Sie beauftragten uns damit, die Kampagne bei ihrer Zielgruppe bekannt zu machen.

Die Herausforderung

  • Über vier Jahre am Markt = No new company.
  • Ein schwer zu verstehendes – dabei gleichzeitig einfaches – Geschäftsmodell = Mode kaufen, Mode online verkaufen. 
  • Ein Produkt, das keinerlei Emotionen weckt.
  • Wenig Vorlaufzeit (2 Wochen vor Crowdfunding-Start).

Die Lösung

Mit Hilfe von zielgerichteter Medienarbeit gelang es uns, Marcel Brindöpke als einen der führenden Köpfe für das Thema „Online-Marktplätze” zu positionieren. 

Gleichzeitig entwickelten wir die Studie „Modemuffel Mann”, in der wir das Kaufverhalten von Männern und Frauen auf Plattformen untersuchten. Die Zahl „37 Prozent der Männermode wird im Internet von Frauen gekauft” verbreitete sich in den Medien, weit über die (Handels)-Marketing-Szene hinaus.

Das Ergebnis

  • Presseberichterstattung in allen relevanten Medien der Start-up-Szene. 
  • Presseberichterstattung in zahlreichen Tageszeitungen und Publikums-/ Fachzeitschriften. 
  • Ausnahmslos positive Resonanz in den Medien.
  • Und nicht zuletzt: 929.250 Euro eingesammelt!